Becky (Beckys World of Books)

Hier der Link zum Blog http://beckysworldofbooks.wordpress.com/ Könnt ja mal reinschauen 🙂 Lohnt sich auf jeden Fall

Eine meiner Meinung nach super Rezi:

[Rezension] Engelsjägerin – Himmlische Versuchung (Kira Licht)

20130505_182452
Autor(in): Kira Licht

Buchtitel: Engelsjägerin – Himmlische Versuchung

Band 1

Verlag/Edition: Bookshouse
ISBN: 978-9963724536
Genre: Fantasy
Erschienen: 22. März 2013

Umfang: 386 Seiten

Titel erhältlich bei Bookshouse.de

Zum Buch

Stell dir vor, du bist eine Blutdämonin. Jung, gut aussehend und mit einem ziemlich coolen Job. Du jagst Engel, denn sie sind arrogant, überflüssig und vor allem dein absoluter Todfeind. Und nun stell dir vor, ausgerechnet du verliebst dich in einen …

Meine Meinung

Anfangs war ich recht skeptisch, da ich nicht wusste, wie Dämonen und Engel zusammen in einem Buch wirken ohne das es zu abgedreht ist. Und die Tatsache, dass Menschen nur noch im Untergrund leben und von Engeln beschützt werden, machte es ehrlich gesagt nicht besser. Nach den ersten Kapiteln hatte ich diese Umstände aber bereits vergessen, denn das Leben als Engelsjägerin ist ziemlich spannend, auch wenn ein Kampf zwischen beiden Kreaturen wirklich eine schaurige Vorstellung ist.

Die Autorin Kira hat viele völlig menschliche Emotionen mit eingebracht, sodass die ganze Umgebung gar nicht mehr unnatürlich erscheint. Die Blutdämonin Nikka kocht plötzlich Hühnersuppe und verliebt sich in ihren Erzfeind, den Engel Levian, jedoch ohne die Augen von anderen hübschen Männern ihrer Spezies abzuwenden. Zudem wohnt sie in einem Wohnblock, streitet sich mit ihrer Familie und fährt mit dem Auto zur Arbeit. Menschlicher geht es ja kaum ;-)
Sehr gut fand ich auch, dass es nicht nur eine Art von Dämonen gab, sondern zwischen Blut-/Feuer- und Flugdämonen unterschieden wurde. Da immer aus der Sicht von Nikka erzählt wurde, konnte ich nicht feststellen, ob es auch Unterscheidungen bei den Engeln gibt.

Die Geschichte hat bei mir vieles ausgelöst. Zwischendurch saß ich Haare raufend vor dem Buch und dachte nur, dass Liebe doch eigentlich gar nicht so kompliziert sein kann wie es sich im Buch gestaltet. Und ohne zu viel verraten zu wollen, aber das Ende hat mich komplett umgehauen. In bisher keinem Buch habe ich so viel Gespür für Gefühle und Emotionen erlebt und die ein oder andere Träne ist da tatsächlich geflossen. Natürlich fehlte auch der Sinn für Humor nicht und da möchte ich die Kochszene von Nikka noch mal ganz ausführlich betonen. Das war einfach herrlich erfrischend!

Alles in allem würde ich das Buch allen Romantic-Fantasy Liebhabern empfehlen die offen sind für Neues. Es müssen ja nicht immer nur Menschen, Vampire oder Feen sein :)

Ein riesengroßes Dankeschön für das handsignierte Exemplar geht an die Autorin Kira. Ich freue mich darauf mehr von dir zu lesen :-*

Meine Bewertung

Copyright © 2013 by Rebecca Humpert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s