Die Tribute von Panem, gefährliche Liebe-Suzanne Collins

Inhaltsangabe:

Dies ist die Fortsetzung zum 1. Teil der Panem Reihe: tödliche Spiele- Hier der Link zu meiner Rezi: https://buchblogemi.wordpress.com/2012/09/21/die-tribute-von-panem-todliche-spiele-suzanne-collins/

Währens Katniss und Peeta noch in ganz Panem als das tragische Liebespaar gefeiert werden, droht den beiden neue Gefahr. Denn Katniss ist mitlerweile zu einem Symbol des Wiederstands geworden, der sich in einzelnen Distikten erhebt, und das kann das Kapitol nicht dulden. Verzweifelt versucht sie, ihre Familie und vor allem Gale vor der Gewalt der Regierung zu schützen. Doch da sind auch noch ihre verwirrenden Gefühle für Peeta, die sich einfach nicht leugnen lassen. Und dann geschieht das Unfassbare! Katniss und Peeta müssen zurück in die Arena und diesmal wird es nur einen Überlebenden geben können…

Rezension:

Mein erster Eindruck dieses Buches war auf jeden Fall, dass es nicht so gut ist wie der erste Teil. Die Handlung ist meiner Meinung nach so ziemlich die selbe. Suzanne Collins hat die Personen sehr schön beschrieben und natürlich auch sehr schön ausgedacht. Doch an manchen Stellen war ich gelangweilt und dachte einfach nur:“gäähn, wann ist das endlich vorbei?“,  denn die Personen verstrickten sich in endlose Dialoge, die nicht zu Ende gehen wollten. Ab der Mitte steigerte sich die Stimmung auf das höchste Nieveau und zwar als ich genau diesen Satz las: „Am fünfundziebzigsten Jahrestag werden als Erinnerung für die Rebellen daran, das nicht einmal die Stärksten unter ihnen die Macht des Kapitols überwinden können, die männlichen und weiblichen Tribute aus dem besehenden Kreis der Sieger ausgelost.“ Manche werden jetzt bestimmt denken: „Hä? Das können die doch nicht machen!“ Genau, das dachte ich nämlich auch. Von dem Punkt an fing ich an motiviert zu lesen. Dies lohnte sich dann aber auch wirklich.  Aber mehr vom Buch werde ich jetzt nicht verraten, sonst ist es ja nicht mehr spannend …

Das Cover fand ich ganz okay, es war so ziemlich das selbe wie letzes mal. Wieder Katniss Gesicht zwischen Blättern, diesmal waren sie aber rot.

Ich gebe „Die Tribute von Panem, gefährliche Liebe“ 3/5 *** Sterne.

Informationen:

*Cover

*ISBN: 978-3-7891-3219-3

*Ab 12 Jahren empfohlen

*Hardcover mit Umschlag

*430 Seiten

*Verlag: Oetinger

* zu kaufen bei booklooker.de

Advertisements

33 Gedanken zu “Die Tribute von Panem, gefährliche Liebe-Suzanne Collins

      1. Das du in deinem Namen auf meinem Blog eine Rezi von dir veröffentlichst. Selbstverständlich würde ich dabei auch einen Link zu deinem Blog einfügen.. bissl Werbung machen und so 🙂

      1. Ich finde es genial. Ich kann mich kaum zurückhalten.. ich persönlich finde ja, die dramatik die ständig da ist und aprupt abbricht macht mich wahnsinnig 😀 aber ich liebe es

  1. Ich finde die Triologie einfach fantastisch. Ich bin zu den Büchern erst anhand des Filmes gekommen. Den Film habe ich mir nur angeschaut, weil nichts anderes im Kino kam. Während des Filmes dachte ich immer nur, irgendwas fehlt. Auch das Ende des ersten Teils hat mich nicht zufriedengestellt.

    Daraufhin habe ich mir die Bücher gekauft. Erst den ersten Teil. Der war so wahnsinnig spannend, man hat endlich all das verstanden was im Film gefehlt hat, dann den zweiten Teil, auch so spannend, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Man wartet immer darauf, dass es endlich zwischen Peeta und Katniss passiert.

    Dann kam ich zum dritten Teil und habe vorher verschiedenste Rezensionen gelesen, die oftmals nicht gerade positiv waren. Ich hatte Angst, dass mir das Ende nicht so gefällt wie ich es mir vielleicht vorgestellt hatte.

    Aber allen negativen Rezensionen zum Trotz war ich auch vom dritten Teil begeistert. Es war spannend bis zum Schluß, man wartet immer noch, dass es endlich zwischen den beiden passiert und wird letztendlich auch zufrieden gestellt.

    Ich war einfach begeistert von den Büchern und kann sie zu 100% weiter empfehlen.

    1. Ich finde die Bücher auch super, aber ich mag es halt auch wenn sie etwas abwechlungsreich sind. Ich bin nämlich so jemand der schnell die Lust am Lesen verliehrt. Danke für dein Kommentar 🙂
      Emi

  2. Ich hab es jetzt schon seit einiger Zeit ausgelesen, bin sehr zufrieden mit dem Buch. Leider hasse ich das Ende! *Besen fress* Brauche jetzt das 3. Buch diesen Monat! 😀

  3. Also ich finde diesen Teil von allen ja am besten. Mich stört allerdings etwas, wie das ganze gepusht wird. Wäre der erste Teil nicht verfilmt, dann wäre das Buch zwar bekannt aber nicht so extrem. Viele warten Lieber auf den Film als das Buch zu lesen…schade, denn die 3 Bücher sind besser als es eine Verfilmung je sein kann. (der erste Film is ganz gut, mehr auch nicht.)

    super Beitrag trotzdem, danke 🙂 weiter so:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s