Bartimäus-Jonatan Stroud

Inhalt:

Nathanael, ist ein Zaubererlehrling,und wohnt wie es für Lehrlinge üblich ist, in dem Haus seines Meisters, Underwood. Zuneigung bekommt Nathanael nur von miss Underwood , der Ehefrau des Meisters.

An einem Treffen wird Nathanael dem Zauberer Lovelace vorgestellt. Er hat einen Streit mit ihm, Lovelace tut ihm weh. Als intelligenter, neugieriger Zauberlehrling und mit Wut auf Zauberer Lovelace, dauert es nicht lange, dass Nathanael sich an erste Beschwörungsformeln und Pentagrammen herantraut.
Er Beschwört den Dschinn Bartimäus um Rache an Lovelace zu nehmen.

Im etwas anderen London nimmt die Geschichte ihren Lauf. Zauberer beherrschen das Land und die “Gewöhnlichen” leiden darunter. Nathanael befielt Bartimäus das Amulett von Samarkand zu stehlen. Lovelace will sein Schmuckstück aber natürlich wieder haben…

Rezension:

Die Kapitel wechseln zwischen Nathanael und Bartimäus.  Das Buch ist einfach und für Kinder geschrieben kann aber auch für Erwachsene Interessant sein. Manchmal habe ich echt gelacht. Die Bartimäus-Kapitel sind mit Fußnoten ausgestattet, die dann immer etwas erklären. Das hat mir nicht so gefallen, denn ich wusste dann meist gar nicht mehr wo ich weiter lesen muss. An sich hat mir das Buch ganz gut gefallen, denn die Erzählung ist logisch, lustig und gut zu verstehen.

Ich gebe dem Buch 4/5 Sternen ****

Information:

*Cover

*Verlag randomhouse

*ISBN:ISBN 978-3-570-12775-9

*ab 10 Jahren geeignet

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Bartimäus-Jonatan Stroud

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s