Der Mann der den Flug der Kugel kreuzte, Heinrich Steinfest

Inhalt:

Szirba, ein Auslandswiener, wollte in Stuttgart nur seiner Liebe zum „hinzufügen“ nachgehen. Dabei wurde er leicht verletzter Zeuge eines Verbrechens. Als er jedoch merkt dass man ihn lieber Tod als lebendig haben möchte, flüchtet er.  Seine flucht ist eine komische Flucht durch eine unwirkliche Stadt. Der andere Mann heißt Jooß. Er ist der Killer…

Rezension:

Der Mann der den Flug der Kugel kreuzte ist eine sehr komplizierte Geschichte, mit vielen Dialogen. Ich habe manchmal eine Weile gebraucht bis ich mich in ihr zurecht gefunden habe. An manchen Stellen werden sehr viele Worte gewechselt, ich wusste oft nicht mehr was wer sagt. Die Personen sind gut beschrieben ich konnte sie mir echt gut vorstellen. Es hat mir gefallen das alles so hektisch abläuft. Das hat Steinfest echt gut gemacht. Der Gesamteindruck des Buches ist bei mir so „ganz okay“. Ich hatte es schon an einem Sonntagmorgen durch gelesen.

Ich gebe dem Buch 3/5 *** Sterne.

Information:

*erschien 2oo8 in Lübbe (original Ausgabe)

*Verlag Piper

*ISBN: 978-3-492-24895-2

*272 Seiten

Bildquelle: http://www.jpc.de/image/w600/front/0/9783492248952.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s